Veranstaltungsort:
DE-87561 Oberstdorf
Veranstaltungsort:
Oberstdorf Haus | Kurpark
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf

Veranstaltungsdatum:
Beginn: 18.07.2020 17:00 Uhr
Ende: 18.07.2020 22:30 Uhr


Informationen:
Anmeldung
Tourist-Information im Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
Tel.: 08322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Preis:
Vorverkauf: 26,50 EUR | Abendkasse: 32,50 EUR

Ansprechpartner
Oberstdorf Tourismus GmbH
Veranstaltungen
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel. 08322 700 40 02
Fax 08322 700 40 99

Erstellt von: Tourismus Oberstdorf

Sommer Open Air mit Claudia Koreck

Sommer Open Air mit Claudia Koreck

Vorbands: Tobias Schwarzer-Gewallig mit Band & Maximilian Jäger

Claudia Koreck
Bereits der erster Song Fliang der Singer/Songwriterin aus dem Jahre 2007 wurde ein Hit und brachte den bayerischen Dialekt nach langen Jahren wieder in den Mainstream.

Claudia Koreck gilt daher als Vorreiterin und Begründerin der sogenannten Neuen Bayerischen Welle und der Marke Heimatsound.
Seitdem hat sie etliche 100.000 Platten verkauft, ist mit Edelmetall ausgezeichnet worden und schaffte es durch Kontinuität, dieses Niveau über die Jahre hinweg aufrechtzuhalten.

Die junge Frau mit der warmen kräftigen Stimme hat bisher neun Alben veröffentlicht und zählt zu den erfolgreichsten Singer/Songwriterinnen in Deutschland. Als Textdichterin und Komponistin ihrer eigenen Werke blickt sie auf ein hitreiches Repertoire, - sowohl bei ihren Musikprojekten -, als auch mit ihren Kinderalben (Geschichten und Lieder), die sie zusätzlich für Kinderbühnen adaptiert hat.

Als Autorin und Singer /Songwriterin schrieb und performte sie Lieder für und mit diversen deutsche Künstler, kollaborierte u.a. mit Disney, Joseph Vilsmaier, US Musiker/Surfer Donavon Frankenreiter. Mit ihrer Barfuss um die Welt-Tournee und ihren Stadien Support Shows für die legendären The Eagles, konnte sie auch ein internationales Publikum über die bayrisch/deutschen Grenzen hinaus begeistern.

2019 ist die Singer/Songwriterin erstmals mit einem Best Of Programm auf Konzert Tournee.

Die preisgekrönte Musikerin kann live eine unglaubliche Intimität erzeugen und sich der Musik zart und leise hingeben; sie kann aber auch laut werden und ihre ganze Kraft in die sehr unterschiedlichen, doch immer aufregenden Arrangements der exzellenten Band legen.

Leise, laut, intim, kraftvoll, humorvoll - dieses emotionale Wechselspiel ist es, was ihre Live-Performances so unglaublich macht.
Denn LIVE ist ihr Lieblingszustand.

Vorbands

Tobias Schwarz-Gewallig & Band Gesang und Klavier
... ein Ausnahmetalent in der Kommunikation mit seinem Publikum.
„Für jede Lebenssituation, jede Stimmung gibt es ein Lied, das uns intensiver wahrnehmen lässt, es muss nur gefunden werden.“
Auf die Suche begab er sich bereits als 6-Jähriger. Er lernte mehrere Instrumente und als 14-Jähriger begann er am Klavier und an der Gitarre zu komponieren.
2006 gründete er als Frontman, die Band „Barfuss“ und kreierte damit eine nackte, rustikale Art Musik zu machen. Eine sehr erfolgreiche Coverband, die in ihrem Bereich fast alle großen Traditionsveranstaltungen, wie z.B. Oktoberfest, 6-Tage Rennen, Gäubodenfest … mit ihrer eigenwilligen Bühnenshow gerockt hat.
Mit der Gründung der 2. Band „Buddha Brez'n“ im Jahre 2011 gelang es ihm seinen Wunsch ausgefallene Arrangements eigener und bekannter österreichisch-bayrischer Lieder in unplugged Version zu realisieren.
Alle guten Dinge sind 3: Parallel zu den „Buddha Brez’n“ gründete er 2015 die Band „Bergluft“, die als erwachsener, professioneller Nachfolger von Barfuss gilt.

Maximilian Jäger
...ist ein deutschsprachiger Sänger & Songwriter aus Süddeutschland. Mit seiner Band spielt er selbst geschriebene Songs und berührt das Publikum mit seinem Lächeln und seinem Charme. Die Musikrichtung ist Deutschpop. Poesie, Lebensgeschichten, Songs als Therapie gegen Liebeskummer, Gedanken „In Richtung Horizont“, Sehnsucht, die Freude am Leben, ein gutes irisches Bier, mit Freunden auf Tour gehen oder am Sinninger See abhängen und neue Songs schreiben. „Segel setzen“, einen Hafen finden... All das kommt vor in seinem Leben und spiegelt sich auch in seinen Songs wieder.